über uns

Team Olten


Dr. med. HAMID REZA HOUSHMAND

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie FMH

Facharzt für Neurologie FMH

 

Therapiesprachen

Persisch, Deutsch und Englisch

 

h.houshmand@hin.ch

079 529 92 75



Pract. med. URS RENTSCH 

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie FMH 

Leitender Arzt am Standort Olten

 

 

 



Lic. phil. CORNELIA GUT

Psychologin

Eidg. anerkannte Psychotherapeutin

In Delegation arbeitende Psychotherapeutin

 

«Ich arbeite ressourcen- und lösungsorientiert. Dabei ist mir ein offener, wertschätzender Zugang wichtig.»

 

Schwerpunkte

Kognitive Verhaltenstherapie mit Einbezug hypnotherapeutischen Methoden mit Erwachsenen, Jugendlichen und Kindern, Einzel- und Paartherapie, Eltern-, Familien- und Erziehungsberatung.

 

Therapiesprache

Deutsch

 

c.gut@hin.ch

079 233 73 67



Lic. phil. MARIJKE STOLZ

Psychologin

Fachpsychologin für Psychotherapie FSP

Eidg. anerkannte Psychotherapeutin

In Delegation arbeitende Psychotherapeutin

 

«Um klar zu sehen, genügt oft ein Wechsel der Blickrichtung»

Antoine de Saint-Exupéry

 

Schwerpunkte

Psychologische Psychotherapie für Erwachsene im Einzel- und Paarsetting.

Ich arbeite integrativ und orientiere mich schwerpunktmässig an der kognitiven Verhaltenstherapie mit systemischen und klärungsorientierten Ansätzen. Gerne beziehe ich auch bewährte Elemente aus anderen Therapieverfahren mit ein. Dadurch entsteht Raum für neue Möglichkeiten und Veränderungen; ganz individuell und persönlich.

 

Therapiesprache

Deutsch

 

m.stolz@hin.ch

079 282 26 58



M.Sc. DEBORAH WIDMER

Psychologin

Fachpsychologin für Psychotherapie FSP

Eidg. anerkannte Psychotherapeutin

In Delegation arbeitende Psychotherapeutin

 

«Menschen möchten erkannt und anerkannt werden. Mir ist ein persönlicher, wertschätzender Zugang unter der Berücksichtigung der individuellen Lern- und Lebensgeschichte wichtig. Ich möchte Sie unterstützen, Ihre Persönlichkeitsanteile kennenzulernen und somit Ihre ganz persönlichen Verhaltensmuster zu verstehen und zu alternativen, gesunden Verhaltensweisen zu finden. Dabei möchte ich Sie bei Ihren Therapiezielen begleiten und motivieren, Ihre Ressourcen fördern und Sie in der Wahrnehmung und dem Erkennen der eigenen Bedürfnisse und Werte stärken. Insbesondere geht es auch in schwierigen Situationen, bei Erkrankungen oder Erschöpfung darum, das Selbstmitgefühl aufzubauen und sich genug Zeit und Raum für mögliche Veränderung zu geben.»

 

Schwerpunkte

Kognitive Verhaltenstherapie, Schematherapie, lösungsorientierte Ansätze, achtsamkeitsbasierte Interventionen, Arbeit mit inneren Anteilen und Modi. Affektive Störungen, Persönlichkeitsstörungen, schädlicher Gebrauch oder Abhängigkeit von Substanzen, Verhaltenssüchte, Angststörungen, Essstörungen, psychische Belastungen im familiären Kontext oder in Paarbeziehungen, Probleme mit der Impulskontrolle, Überforderung oder Erschöpfung und Einzeltherapie.

 

Therapiesprache

Deutsch

 

db.widmer@hin.ch

076 296 52 10



Lic. phil. KATHRIN BOLLOK

Eidg. anerkannte Psychotherapeutin

In Delegation arbeitende Psychotherapeutin

 

«Wenn wir nicht länger in der Lage sind, eine Situation zu ändern, sind wir gefordert, uns selbst zu ändern.»   (Dr. Viktor Emil Frankl)

 

Das Ziel einer Psychotherapie ist es, Möglichkeiten zu erkunden, das eigene Wachstumspotential zu entfalten und die Selbstheilung zu fördern.

Mir ist dabei eine Begegnung auf Augenhöhe sehr wichtig. In meiner Arbeit verfolge ich einen ganzheitlichen und integrativen Ansatz. Jede Therapie ist dabei individuell - wie der Mensch selbst - und auf die Bedürfnisse des Einzelnen abgestimmt.

 

Schwerpunkte

  • Psychotherapie für Jugendliche und Erwachsene
  • Begleitung von jungen Erwachsenen in herausfordernden Lebenssituationen, Belastungen im Studium oder der Ausbildung
  • Begleitung in frauenspezifischen Themen
  • Einzel- und Gruppensupervision

Therapiesprach

Deutsch

 

k.bollok@hin.ch

079 678 89 09



Lic. phil. CHRISTIAN NIEDERHAUSER

Fachpsychologe für Psychotherapie i.A.

 

«In meinen Beziehungen zu Menschen habe ich herausgefunden, dass es auf lange Sicht nicht hilft, so zu tun, als wäre ich jemand, der ich nicht bin. Ich habe es als höchst lohnend empfunden, einen anderen Menschen akzeptieren zu können.» (Carl R. Rogers)

 

Schwerpunkt

Personzentrierte Psychotherapie für Erwachsene im Einzelsetting

 

Therapiesprache

Deutsch

 

ch.niederhauser@hin.ch

076 296 65 19